• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 589.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 25.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /www/htdocs/w00d266f/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 135.

Vita

Jahr/Zeitraum Information
1945

geboren in Steinschönau / Böhmen, Vertreibung

1949

Ankunft in Wien

1959-63

Studium Textildesign / Diplom, Wien

1965

Übersiedlung nach Augsburg (mit dem Zwillingsbruder Hansjürgen)

1966

erste Ausstellungsbeteiligungen mit Arbeiten, die dem Phantastischen Realismus
nahe standen, Galerie Hausmann, Augsburg;
Galerie R. P.Hartmann, München „Mundus Mirabilis II“ (1967)

1969

Bezug des Ateliers im Holbeinhaus Augsburg

1971

erste Einzelpräsentation auf der „Kunstzone München“ (mit dem Bruder)

1973

Kunstförderungspreis der Stadt Augsburg

1978

Mitglied „Die Künstlergilde“, Esslingen am Neckar (D)

1978-84

Lehrauftrag für Kunsterziehung an der Fachakademie für Sozialpädagogik, Augsburg

1979

erste Begegnung mit Christian Schad in seinem Atelier in Keilberg (D),
was in der Folge zur Versachlichung der realistischen Darstellung führte.
Silbermedaille der Künstlergilde, Esslingen

1980

1. Preis der Künstlervereinigung „Die Ecke“, Augsburg

1981

Förderpreis für Bildende Kunst der S.L., München

1983

Kunstpreis des Bezirks Schwaben
Wahl zum Präsident des Berufsverbandes Bildender Künstler
Schwaben Nord und Augsburg

1984

Lovis Corinth-Förderungspreis der Künstlergilde, Esslingen

1986

Gesamtausstattung d. Ballettaufführung „Gesche Gottfried“
(Musik: R. Wittinger) u. „Erlkönig“ a.d. Städt. Bühnen, Augsburg (mit dem Bruder)

1986-88

1. Vorsitzender des Bundesverbandes Bildender Künstler-Sektion Bayern
Kurator der Ausstellung “Bavarian art nowadays", Echnaton Gallery Cairo und Museum
of Fine Arts Alexandria, Ägypten

1989

Übersiedlung nach Wien
Seither Lehrauftrag für die künstlerischen Zeichenfächer an der Höheren Bundeslehranstalt für Textilindustrie / Abt. Kunst & Design, Wien
Mitglied der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs
und der IG bildende Kunst

1990

Goldmedaille „Recherche de la Qualité“
Mitglied der Gesellschaft bildender Künstler Österreichs – Künstlerhaus Wien
- seit 1992 Vorstandsmitglied; kuratorische Betreuung internationaler Austauschprojekte und zahlreicher Groß-Ausstellungen u.a. Bernard Schultze und Parallelwelten (2006), Alfred Hrdlicka - Der Titan und die Bühne des Lebens (2008), Hermann Nitsch - Vorbilder, Zeitgenossen, Lehre (2009)

1994-2005

Leitung der Workshops für manuelle Druckgrafik im Kulturverein
Neumarkt an der Raab, Burgenland (A)

1995

Mitte der 90er-Jahre gewinnt die Abstraktion für die künstlerische Entwicklung immer mehr an Bedeutung; erste Textur- und Walzenbilder entstehen.
Goldene Ehrenmedaille des Künstlerhauses Wien

2000

erste Begegnung mit Bernard Schultze in seinem Atelier in Köln

2003

Berufung in die Jury der 4. Internationalen Grafiktriennale, Kairo, Ägypten

2004-06

Präsident des Bundesverbandes (Zentralverband) der Berufsvereinigung der bildenden
Künstler Österreichs; Vizepräsident des Künstlerhauses Wien und
Vorsitzender der Fachsektion Maler
Großes Ehrenzeichen des Landes Burgenland, Österreich

2005

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Künstlerhauses Wien
Titularprofessor der Republik Österreich

2006

Wahl zum Präsident der Gesellschaft bildender Künstler Österreichs, Künstlerhaus Wien

2009

Berufung zum ordentlichen Mitglied der Sudetendeutschen Akademie der Wissenschaften und Künste, München
Verleihung der Ehrenmitgliedschaft der Russischen Akademie der Künste Moskau
Berufung in die Preisjury der internationalen Grafiktriennale Krakau, PL
Wiederwahl zum Präsident des Künstlerhauses Wien

2010

Lebt und arbeitet in Wien

Joachim-Lothar-Gartner
Joachim Lothar Gartner